Zurück

AMERICANA 2021: Joschka Werdermann unschlagbar im Ranch Riding Open Go round

He did it again: vor zwei Jahren wurde Joschka Werdermann European Champion Ranch Riding Open auf der AMERICANA. Auch diesmal hatte er wieder zwei Pferde im Go round. Als zweiter Starter setzte er mit dem 12-jährigen Ruff Commander (Ruf Lil Rascal x Peppys Especial Lena) die Latte, an die keiner mehr herankommen sollte: 152! Und die konnte Joschka nicht einmal selbst mehr übertreffen. Als letzter Starter kam er mit dem Criollo CP Chaca Teso (im Besitz von Jacqueline Gulden-Schütz) mit einer 149 aus der Arena und sicherte sich damit Platz 2 im Go round. Mit dem 7-jährigen, der von seinen Eltern gezüchtet wurde, war Joschka u.a. 2019 Junior Ranch Riding Champion auf der German Open.
Der Buckskin Hengst Ruff Commander, der u.a. eine erfolgreiche Reiningkarriere hinter sich hat, ist im Besitz von Leonie Mager. „Ich habe Ruff Commander jetzt seit etwa vier Wochen im Training“, so Joschka. „Er ist ein absolut cooles, gelassenes Pferd, doch natürlich wusste ich nicht, wie er mit der Atmosphäre der Show Arena hier auf der AMERICANA zurechtkommt. Die ist ja schon etwas Besonderes. Aber er ließ sich nicht im geringsten beirren und war von Anfang an ganz bei mir.“
Den dritten Platz teilten sich mit zwei herausragenden Ritten Lynn Troppenz mit Kathrin Kühnels Dun It Primo Style und Maik Bartmann mit Yvonne Bondas 8-jähriger Smart Spook-Tochter Spark Spook – beide mit einer 147,5. Maik Bartmann, selbst hoch erfolgreich in Reining und Cow Horse und international begehrter Richter, lobte das Pattern dieses Go rounds: „Es war genau der richtige Schwierigkeitsgrad, um die Rittigkeit des Pferdes auf den Prüfstand zu stellen, zum anderen aber auch die guten Pferde auch gut aussehen zu lassen.“
Tatsächlich war dieser AMERICANA Go round ein echtes Aushängeschild für die Disziplin Ranch Riding Klasse, die zunehmend an Beliebtheit gewinnt: 27 Pferd-Reiter-Kombinationen waren am Start, darunter auch die beiden Mulis August und Cosima. Diana Royer stellte die beiden gekonnt vor und kam mit einer 142 bzw. einer 142,5 aus der Arena!