ERCHA Nations Team Cup auf der AMERICANA 2017: Das ist die deutsche Mannschaft

29. Mai 2017

Augsburg – Im Rahmen der AMERICANA 2017 (6. bis 10. September 2017, für Teilnehmer ab 3. September) findet der ERCHA Team Nations Cup 2017 statt. Jetzt steht die erste Mannschaft fest: das NRCHA/ERCHA Nations Cup Team Deutschland wird auch dieses Jahr wieder auf Erfahrung setzen. Die deutsche Mannschaft setzt sich zusammen aus Kay Wienrich, Patrick Sattler, Maik Bartmann und Philipp Martin Haug. Mit dieser Besetzung gewann Deutschland bereits 2016 die Silber Medaille in Mooslargue

Maik Bartmann

Maik Bartmann betreibt mit seiner Familie die Vineyard Ranch in Osthofen. Er arbeitet seit 1993 als hauptberuflicher Trainer und ist zudem AQHA, NRHA, FEI und NRCHA Richter. Maik hat zahllose Erfolge in Reining und Cowhorse errungen. Er ist multiple Bronze Trophy Champion, FEQHA European Champion, DQHA Champion und FN Deutscher Vize-Meister. 2003 holte er Gold mit der Deutschen Reining Mannschaft Mannschaft auf der FEI European Championship  und war 2012 NRHA Breeders Futurity Limited Open Reserve Champion. Schon 1998 war er Europameister Working Cowhorse auf der AMERICANA.

Philipp Martin Haug

Der gebürtige Reutlinger ist seit 1999 hauptberuflich als Trainer tätig und arbeitet heute auf dem Herzoghof in Gettengrün/ Vogtland. Philipp ist Träger des Goldenen Reitabzeichens und hat die NRCHA 1A Richterkarte. Obwohl Haug mehrfach Mitglied im Deutschen Kader war und viele Erfolge in dieser Disziplin hat, gehört seine Vorliebe der Reined Cowhorse. Er ist multiple Futurity und Maturity Champion sowie FEQHA European Champion Working Cowhorse. Auf der AMERICANA 2015 war er Americana World Open Champion in der NRCHA Open Two Reins.

Pattrick Sattler

Pattrick Sattler, der auf seiner Anlage Pattrick Sattler Working Horses in Sinsheim trainiert, hat sich auf Reining, Ranch Horse und Cow Horse spezialisiert. Er ist mehrfacher European Champion und ERCHA Futurity Champion sowie Int. German Champion. Auch auf der AMERICANA feierte er bereits zahlreiche Erfolge. Unter anderem war er Reserve Champion ERCHA Reined Cow Horse Futurity Limited Open 2011.  

Kay Wienrich

Kay Wienrich prägte viele Jahre lang die deutsche Reiningszene - als Reiter ebenso wie als  Bundestrainer Reining und erster Vorsitzender der NRHA Germany. Mit Doc Chex setzte er in den 80er Jahren neue Maßstäbe in der Reining und Reined Cow Horse Szene. Fünf Mal gewann er die deutsche Futurity. In In seiner zehnjährigen Zeit als Bundestrainer erzielten die deutschen Reiner insgesamt 13 Mannschafts- und acht Einzelmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften. Dazu zählt auch der dreimalige Europameistertitel mit dem Team 2007, 2009 und 2013. Kay Wienrich hat zudem mehrere Bücher geschrieben und DVDs rund ums Westernreiten produziert. Insbesondere beschäftigt er sich mit der klassisch kalifornischen Ausbildung. Er ist Träger des Deutschen Reiterkreuz in Silber der FN
 

ERCHA Nations Team Cup Finale am Donnerstagabend: Tickets für € 17,50

Das große Finale des ERCHA Nations Team Cup findet am Donnerstagabend der AMERICANA, also am 7. September in Augsburg statt. Ab 19:30 Uhr treffen hier in der Abendveranstaltung die besten Mannschaften aus ganze Europa aufeinander. Tickets für diesen Abend voller Spitzensport gibt es für nur € 17,50 im Vorverkauf unter www.americana.de  

Zurück

Fach-Presseinformationen

Ramona Billing
Tel: 0160.7141136
eine E-Mail schreiben

Jörg Brückner
Tel: 0160.7141136
eine E-Mail schreiben

Informationen von der Turnierleitung über das sportliche Programm

Sandra Quade / Joachim Bochmann

Sportliche Leitung
Ready-Steady-Show GmbH
AMERICANA Sport & Show Management

Tel: +49.176.32840224
Fax: +49.208.91193629
eine E-Mail schreiben


Weitere Informationen zur Messe vom Veranstalter der AMERICANA

Winfried Forster

Pressebetreuer der AFAG
für die AMERICANA Kommunikation

Tel: +49.821.58982-143
Fax:  +49.821.58982-389
eine E-Mail schreiben

 

Note to Editors

If you need pictures for your articles on AMERICANA you will find plenty of them for free - here