AMERICANA NEWS 21

08. Sep 2019

- Markus Schöpfer springt noch auf das höchste Treppchen

Markus Schöpfer springt noch auf das höchste Treppchen

Bei den beiden letzten Startern ging es bei der ERCHA Cow Horse Futurity um alles. Nach den drei Vorläufen lagen Markus Schöpfer und Giovanni Campanaro nur einen Punkt auseinander. Die Spannung war auf dem Siedepunkt, als sie als die beiden letzten Starter in der finalen Fence Work antraten. Markus Schöpfer ging als Verfolger ins Rennen. Hopp oder Top ging er die Sache an. Und ließ auf Oh Cay MC mit 219 Punkten den Highscore folgen. Was für Nerven. Genau die hatte Giovanni Campanaro als letzter Starter auf VQH Smart Sara jetzt nicht mehr. So musste er sich in dem italienischen Duell mit einer 196 zufrieden geben. Markus Schöpfer gewann mit gesamt 874,5 Punkten – Giovanni Campanaro fiel mit VQH Smart Sara mit 852,5 Punkten auf den fünften Rang zurück.

Trotzdem wurde Giovanni Campanaro Zweiter der Futurity. Denn mit Cute Little Tassa holte er in der abschließenden Fence Work 218,5 Punkte und so gesamt 869,5 Punkte. Über den dritten Rang freute sich Davide Di Giacinto auf Two Timing Cat. Er kam auf 216 Punkte und so gesamt auf 858,5 Punkte. Vierter wurde Alessandro Coppari auf Bar Baby Stylish (216 / 854,5) vor Giovannni Campanaro auf VQH Smart Sara (196 / 852,5), Pietro Tuberga auf MR Cody O Lena (204,5 / 846), Davide Di Giacinto auf Dual Ogrady (212 / 837,5), Christoph Seiler auf Chex Lectric Guns (210 / 836,5), Sven Oser auf Candy Frezz Good sowie Samuele Poli Barbersis auf Millenium Boompepp.

Anna Gürlich gewinnt Masters Western Riding Open

Souverän sicherte sich die mehrfache Europameisterin in Western Riding, Trail und Westernpleasure Anna Gürlich mit Zippos Vision den Sieg im Finale der Masters Western Riding Open – der Score: 148. Der American Quarter Horse Wallach war unter seiner Besitzerin Kyra Schönberg unter anderem 2019 Landesmeister Berlin-Brandenburg in Trail, Western Pleasure und Horsemanship sowie Superhorse.

Zweite wurde die Vorlaufsbeste Marina Schwank mit Mate To Win Only, mit der sie bereits die Deutsche Meisterschaft in der Junior Western Riding gewonnen hatte. Auf den dritten Platz kam Ewa Marciniak mit Bohun, die eine 141,5 erzielte. Den vierten Platz teilten sich Walter Langer auf Tabanos Peponita und Dagmar Dietl auf Only Gray Invitation, gefolgt von Marielle Klemke auf Wild Chic N, Tereza Ranna mit Rin und Amrei Sophia Kirmaier auf The Green Version.

Zurück

Downloads:

Fach-Presseinformation

Jörg Brückner
Tel: 0175.3066565
eine E-Mail schreiben


Ramona Billing
Tel: 0170.5827420
eine E-Mail schreiben

Hinweis für die Redaktionen

Für Ihre Berichterstattung bieten wir Ihnen Fotomaterial an.

  • Honorarfrei mit der jeweiligen Presseinfo
  • Bitte als Bildnachweis unbedingt den Fotografen bzw. AFAG angeben


Turnierleitung/ Informationen über das sportliche Programm

Sandra Quade / Joachim Bochmann

Sportliche Leitung
Ready-Steady-Show GmbH
AMERICANA Sport & Show Management

Tel: +49.176.32840224
Fax: +49.208.91193629
eine E-Mail schreiben

Weitere Informationen zur Messe/ Kontakt

Winfried Forster

Pressebetreuer der AFAG
für die AMERICANA Kommunikation

Tel: +49.821.58982-143
Fax:  +49.821.58982-389
eine E-Mail schreiben